Christine Unrath: Frauen der Reformation

Wann:
30. Oktober 2018 um 17:30
2018-10-30T17:30:00+01:00
2018-10-30T17:45:00+01:00
Wo:
Lesesaal des Landesarchivs des Saarlandes
Dudweilerstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Christine Unrath: Frauen der Reformation

Wer die Beiträge und Diskussionen zum Reformationsjubiläum im letzten Jahr verfolgte, konnte den Eindruck gewinnen, die Glaubensrevolution vor 500 Jahren hätten allein Männer geprägt. Dass dem nicht so ist und es einige interessante und sehr unterschiedliche Frauen in der Reformationszeit gab, darüber wird Pfarrerin Christine Unrath aus St. Wendel am nächsten Dienstag aufklären. Die Rede wird sein von mutigen adligen Streiterinnen für Mitsprache in der neuen Kirche, die zu Beginn der Neuzeit ihre Glaubensüberzeugungen selbstverantwortlich und öffentlich vertraten. Aber auch Frauen aus dem Bürgertum gehörten dazu wie die Theologin Katharina Zell, die sich selbst als Kirchenmutter bezeichnete. Sie lebte vor, wie eine gleichberechtigte Beteiligung von Frauen und Männern im Dienst der Kirche schon vor einem halben Jahrtausend hätte gestaltet werden können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.